Wurfplanungen – planned litters

Flatgold’s P Wurfplanung

 Hazel wurde gedeckt – Decktermin 1. September 2020

Stand 16.März 2020: Hazel ist endlich läufig! Leider wird uns die Coronakrise mit ihren geschlossenen innereuropäischen Grenzen einen Strich durch die Reise nach England machen. Ich sehe momentan keine Möglichkeit nach England zu gelangen. Ein Ersatzrüde ist nicht geplant. Also müssen wir diesen Wurf leider nochmal verschieben.

Stand Mai 2020: ich bin wild entschlossen Kasper für den ersten Wurf für Hazel zu nutzen. Sollte aber eine Reise nach GB nicht möglich sein, werden wir einen anderen Rüden für diesen Wurf nutzen und die Verpaarung später machen, weil Hazel nicht mehr so jung ist und der Wurf 2x verschoben wurde. Welcher Rüde das sein könnte ist bisher noch unklar und orientiert sich ein wenig an den Möglichkeiten. Ich gebe aber dem Wunsch meiner Welpeninteressenten nach liver nach und versuche einen geeigneten Partner zu finden.

Stand Juli 2020: ich habe einen liverfarbenen „Ersatzrüden“ gefunden. Aber wir gehen momentan davon aus, dass wir wie geplant zu Kasper nach England fahren können.

Stand 20.August 2020: Hazel ist läufig! Wir bereiten uns darauf vor das letzte Augustwochenende in Cornwall zu sein und hoffen dass es mit der Reise nach England klappt. Die Situation ändert sich leider wieder ständig. Let’s hope and cross fingers.

Stand 1. September 2020: es hat mit der Reise nach England geklappt und Hazel wurde von Kasper gedeckt!

Kasper – Peranki Treyarnan: Hip Score: 4/5, ED 0, Eyes clear, PLA Grade 0

Flatgold’s Hazelnut Brittle – Peranki Treyarnan

(nur braune Welpen /liver puppies only)

Pedigree Hazel X Kasper

 

Hazel – Flatgold’s Hazelnut Brittle: HD A1, ED 0/0, Augen frei, Gonio frei

 

Die geplante Verpaarung von Hazel mit Kasper ist eine Verbindung von alten englischen Linien, die ich seit Jahren im Kopf habe.

Hazel ist ein Hund der es einem ähnlich einfach macht, wie ihre Mutter Flatgold’s Burning Flame. Hazel ist sehr gehorsam, sehr arbeitswillig und zudem noch korrekt gebaut und gesund. Ein Hund mit sehr wenig Fehlern aus einer stabilen und gesunden Mutterlinie. Von daher könnte man fast jeden Rüden nutzen (was jetzt nicht heissen soll, dass wir bei dieser Wurfplanung nicht an Kaspers Qualitäten anknüpfen wollen und seine Stärken hoffentlich bei den Welpen wiederfinden möchten).

Ich bin froh dass wir Kasper für einen Wurf nutzen dürfen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Sharon Tamblyn.

Kasper ist ein kleinerer, kompakter, lebensfroher Bursche der im Südwesten Englands (Cornwall) lebt. Seine Besitzerin Sharon beschreibt Kasper in kurzen Worten hier.

Kasper

Wir erwarten kleinere, kompakte und in sich ruhende Flatcoated Retrieverwelpen, die sich ihrem Menschen sehr nah anschliessen. Hazel ist eine ausgesprochen in sich ruhende und angenehme Hündin, Kasper hat ein bisschen mehr Hummeln im Hintern. Die Welpen werden sehr gute jagdliche Anlagen mitbringen. Beide Hunde werden jagdlich geführt. Wir sind aber auch bereit sie an Menschen abzugeben, die andere Ziele mit ihrem Hund verfolgen möchten. Die Bereitschaft den Hund auf Prüfungen zu führen ist keine Vorraussetzung für einen Welpen! Ich suche nach einem aktives Zuhause für unsere Welpen und gebe nur an Menschen ab, die den Hund entsprechend seiner individuellen Fähigkeiten auslasten. Die Zeit für den Vierbeiner haben und wo ein Hund auch einfach Hund sein darf.

 

Tel.: 0910149700010 oder info@flatgold.de

Am besten kontaktieren Sie uns per Email. Wir sind telefonisch meist schlecht zu erreichen.

 

Hazel

Flatgold’s Q Wurfplanung

ca. Oktober 2020

Birdie ist Ices Schwester und lebt in Hamburg. Wir planen für Winter 2020/21 einen Wurf (Zuchtmiete) mit ihr. Die Idee ist zum einen entstanden, weil Birdies Besitzerin einen Welpen aus Birdie möchte und für nur einen Wurf die Umstände einen Zwinger selber anzumelden gross sind und zum anderen, weil bisher zur richtigen Zeit nicht die richtige Hündin zu Bruder Ice gekommen ist und ich gerne diese Linie fortführen würde. Birdie ist die Hündin, die ich aus dem Wurf behalten hätte.

Stand Mai 2020: Birdie bekommt die Zuchtzulassung und wir haben uns dazu entschieden Birdie schon (ca.?) im Oktober 2020 decken zu lassen. Wegen der momentan nicht möglichen Planung bzgl. Reisen in Europa werden wir ggf. einen anderen Rüden nutzen, als bisher geplant. Ich lasse dies hier an dieser Stelle offen. Natürlich kann man den Namen des Rüden von mir oder Birdies Besitzerin Marita auf Anfrage erfahren.

Stand Juni 2020: Umständehalber haben wir uns fest für einen Rüden entschieden!

 

Flatgold’s Firebird X Dutch D’Votion King of Kisses

 (schwarze Welpen / black puppies)

Decktermin ca. Oktober 2020 / Planned mating October 2020

 

Birdie ist wie Hazel eine Flametochter. Gehorsam, arbeitswillig und unterordnungsbereit. Birdie wurde von klein auf in Richtung Dummyarbeit ausgebildet und ist mittlerweile auf sehr vielen Workingtests gestartet und im Open Niveau angekommen. Wenn ich Birdie gesehen habe, ist mir immer das gute Marking aufgefallen und ihr besonders schöner Suchenstil. Birdie ist eine substanzvolle, schöne Hündin mit tollen Pfoten und schönen dunklen Augen. Die Rüdensuche ist bei einem arbeitsfreudigen und korrekt gebauten Hund ohne viele Fehler nicht so schwierig. Dennoch war das Hauptkriterium eine gewisse Führigkeit die so einfach nicht zu finden ist. Am Ende ist es der junge Rüde Kane (Dutch D’Votion King of Kisses) geworden. Einfach weil ich die Hunde aus der Verwandtschaft gut kenne und so gewährleistet ist, dass wir arbeitsfreudige, freundliche, wesenssichere und führige Welpen im Q Wurf erwarten dürfen. Kanes Grossvater Achilty Red Cascade war schon in der Auswahl für den Flatgold’s B Wurf. Zu Tyra hatte damals aber Scumpy einfach besser gepasst. Obwohl ich damals schon gerne die Linie von Brenda Phillips (Excyst) näher in meinen Hunden gehabt hätte. Ich hatte immer ein Auge auf Kanes Grossonkel Dark Devotion Nimble Naid geworfen und hatte vor irgendwann auch diese Linie zu verwenden. Bisher waren mir aber die Flatgold’s Line noch nicht stabil genug um das ein oder andere mir bekannte Gesundheitsrisiko das hinter der späten Collyer’s Linie, die  hinter Dutch (Aughnalek Dutch D’Votion) auftaucht, abfangen zu können, auch wenn diese in anderen Kombinationen immer mal wieder in den Flatgold’s Pedigrees vorgekommen sind. Die Hunde in den letzten Generationen hinter Kane sind alle mindestens 11 Jahren alt geworden. Ich bin froh mit Kane wieder mal ein Puzzlestück der alten englischen Linien gefunden zu haben und freue mich sehr auf diese Welpen. Die Welpen aus dem Q Wurf werden sich für alle Hundesportarten eignen und müssen nicht alle in der Dummyarbeit geführt werden.

Da es im Moment aber ein sehr grosse Nachfrage nach Retrieverwelpen gibt, bitte ich, nur bei wirklich ernstgemeintem Interesse eine Anfrage zu schicken und auch nur, wenn Sie sich in der Lage sehen den Hund retrievergerecht auszulasten und entsprechend auszubilden.

 

Flatgold’s Firebird – HD A1, ED 0/0, HC/RD/PRA frei, Gonio frei

 

Flatgold’s Firebird

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Merel van der Aa und Michelle Noteborn dass wir Kane für diesen Wurf mit Birdie nutzen dürfen. Alles über Kane, seine Geschwister, Eltern, Grosseltern und vieles mehr findet man auf der Seite Dutch D’Votion.

Die liebe Verwandtschaft:

Wenn Sie sich für einen Welpen, oder eine spätere Wurfplanung interessieren, sprechen Sie uns bitte an!

 

 

 

Unsere zukünftigen Wurfplanungen für 2021/22

Wir haben Pläne für 2021/22 – sprechen Sie uns an!

We have puppy plans for 2021/22 – contact us for more information!

Tel.: 0910149700010 oder info@flatgold.de

Am besten kontaktieren Sie uns per Email. Wir sind telefonisch meist schlecht zu erreichen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen